Tierschutzverein Mechernich e.V.

Den Tieren eine Stimme geben

06Spendenübergabe.Bikermesse

(v.L.n.R.) Tina Wienand, Reiner Bauer, Hund Sunny, Ansgar Kienolth, Bernd Wienand

Spendenübergabe an das Tierheim Mechernich

„Freu(n)de fürs Leben!“, unter diesem Motto fand in diesem Jahr der 19. Motorradgottesdienst in Breitenbenden statt.

Das MoGo-Orga Team hatte sich dazu entschieden, die diesjährige Kollekte dem Tierheim in Mechernich zu spenden. Zur Übergabe der Spende trafen sich Reiner Bauer - stellvertretend für das Tierheim in Mechernich – sowie das Organisations-Team des Motorradgottesdienstes.

Bei der Spendenübergabe von 1165,OO € im Tierheim Mechernich herrschte allseits große Freude. Reiner Bauer, der seit 1993 das Tierheim führt und ebenfalls Vorsitzender des Tierschutzverein Mechernich e.V. ist, nahm die Spende gerne entgegen, denn ohne Spenden aus der Öffentlichkeit und ohne die Mithilfe vieler ehrenamtlicher Helfer wäre es nicht möglich, sich um die Tiere in dieser Qualität und mit dieser Hingabe zu kümmern.

Die Spende fließt in den Bau des neuen Hundehauses ein; die Baustelle diente als Kulisse für die Übergabe.  Die Hunde haben dort auf jeweils 10qm komfortabel und tiergerechten Platz  um dort auf ein liebevolles Zuhause warten zu können. Nicht nur die Größe, sondern auch die Ausstattung der einzelnen Abteile wird den aktuellen Vorschriften entsprechen, so Bauer. Die Räume werden durch Wände getrennt, die Schall hemmen und durch das Fehlen des Käfigcharakters eine Atmosphäre schaffen, die beruhigend auf die Tiere wirken soll.

Das neue Hundehaus soll 2020 feierlich eröffnet werden.

Wer spenden und / oder helfen will, kann sich gerne auf der Seite https://www.tsv-mechernich.de

Informieren.

Der nächste Motorradgottesdienst in Breitenbenden findet am 16.08.2020 statt. Weitere Informationen gibt es unter www.mogo-igm.de oder bei Facebook unter „MoGo Breitenbenden“.

In unseren "Info-Archiven 2011, 2012, 2013, 2014 ... und Folgejahre"
finden Sie die älteren Beiträge aus diesem Bereich.